Logo: Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie BETHANIEN Hochweitzschen Logo: Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie BETHANIEN Hochweitzschen Logo: edia.con gemeinnützige GmbH
Startseite :: Kontakt :: Schriftgröße A A A
Wir kritisieren die geplante Krankenhausreform und unterstützen die Kampagne der Deutschen Krankenhausgesellschaft.

» Hier finden Sie mehr Informationen

Suche   
 

Herzlich willkommen im edia.con Karriere Portal

Die edia.con als Arbeitgeber

 

Unsere Arbeitgeberbroschüre gibt Ihnen einen Einblick in die Thematik Karriere sowie Aus- und Weiterbildung innerhalb des edia.con-Verbundes.

 

 

 

Die Einrichtungen und Standorte der edia.con Gruppe:

 

In der edia.con werden medizinisches Potenzial und fachliche Kompetenz gebündelt, der Know-how-Transfer optimiert, die Effizienz der einzelnen Einrichtungen erhöht und damit die Wettbewerbsfähigkeit gesichert.

Die edia.con leistet einen wesentlichen Beitrag zur Förderung des öffentlichen Gesundheits- und Sozialwesens.

 

Einrichtungen

 

 

Hinweise für Medizinstudenten

 

insbesondere aus Leipzig, Dresden, Halle, Jena, Magdeburg:

 

Sie können im Hause zur Vorbereitung des Studiums ableisten: Pflegepraktikum, teilweise oder in vollem Umfang.

Sie können im Hause während des Studiums ableisten: Famulaturen, teilweise oder in vollem Umfang.

Unterkunft und Mahlzeiten sind frei!

Wir unterstützen Ihre Famulatur gerne auch finanziell (Unkostenentschädigung)!

Kommen Sie und sprechen Sie mit uns!

 

 

Hinweise für Gymnasiasten und Abiturienten

 

insbesondere aus Mittelsachsen, Nordsachsen, Leipziger Land, Landkreis Meißen und Erzgebirge:

 

Wenn Sie Fragen zum Medizinstudium haben oder auch Zweifel, kommen Sie zu uns und fragen Sie uns!

Wenn Sie Unterstützung benötigen und später bei uns arbeiten wollen, kontaktieren Sie uns!

Wir sind offen für junge Kollegen und Schüler! Kommen Sie und lernen unser Haus einmal kennen!

 

 

Ihr Weg zum Facharzt

 

Der Informationsfilm des Netzwerkes "Ärzte für Sachsen"  mit dem Titel "Mein Weg zum Facharzt in Sachsen" informiert über die wichtigsten Schritte der Facharztweiterbildung im Freistaat sowie über Ansprechpartner und Fördermöglichkeiten vom Medizinstudium bis zur praktischen Tätigkeit als Arzt.

Nähere Informationen erhalten Sie auch auf der Homepages des Netzwerkes.

 

 

Information für Ärzte aus dem Ausland

 

Da die ärztliche Weiterbildung in Deutschland einen hervorragenden Ruf genießt, kommen viele internationale Ärztinnen und Ärzte zur Weiterbildung nach Deutschland. Um Missverständnissen über die Anforderungen an eine Weiterbildung in Deutschland und möglichen Problemen, die daraus entstehen können, entgegenzuwirken, hat die Bundesärztekammer zur Information für die Stipendiaten ein „Merkblatt zur Anerkennung der Weiterbildungszeiten ausländischer Ärztinnen und Ärzte im Rahmen eines Stipendiums oder eines anderen Förderprogramms“ erarbeitet. Darin werden die formalen und fachlichen Grundvoraussetzungen zusammengefasst, die eine Weiterbildung in Deutschland erfüllen muss.

In den einzelnen Bundesländern gelten eigene Weiterbildungsordnungen, die im Detail voneinander abweichen können.

Die Bundesärztekammer rät ausländischen Ärztinnen und Ärzten daher, sich rechtzeitig vor Beginn ihrer Weiterbildung von der zuständigen Ärztekammer beraten zu lassen und offene Fragen zu klären.

Das Merkblatt kann unter http://www.bundesaerztekammer.de/downloads/Merkblatt_Stipendiaten.pdf abgerufen werden.

 

 

Informationen zu sozialen Berufen

 

Im Berufeportal finden Sie alle Infos zu Berufen im sozialen Bereich. Informieren Sie sich jetzt unter www.soziale-berufe.de.