Logo: Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie BETHANIEN Hochweitzschen Logo: Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie BETHANIEN Hochweitzschen Logo: edia.con gemeinnützige GmbH
Startseite :: Kontakt :: Schriftgröße A A A
Wir kritisieren die geplante Krankenhausreform und unterstützen die Kampagne der Deutschen Krankenhausgesellschaft.

» Hier finden Sie mehr Informationen

Suche   
 

Psychiatrische Institutsambulanzen

 

Die Psychiatrische Institutsambulanz (PIA) des FKH BETHANIEN Hochweitzschen verfügt über drei Standorte:

 

  • In Döbeln ist die Ambulanz baulich angegliedert an das Gebäude der Tagesklinik.
  • In Freiberg wird die Ambulanz seit 01.07.2006 in den Räumen der Tagesklinik stundenweise nach Dienstschluss der Tagesklinik angeboten.
  • Ein weiterer Standort in Hochweitzschen versorgt notfallmäßig ambulante Patienten und regulär Bewohner der Wohnstätte „Die Brücke“.

 

Angeboten wird eine multiprofessionelle, störungsspezifische Behandlung gemäß § 118 (1) SGB V durch Ärzte, Psychologen, Krankenpflegepersonal, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten unter Mitwirkung des Sozialdienstes. Die Behandlung erfolgt vorwiegend in personeller Kontinuität, da die Therapeuten die ambulante neben der stationären oder teilstationären Arbeit leisten.

 

Das Behandlungsangebot richtet sich an Patienten, die nach Art und Schwere ihrer Erkrankung einer multiprofessionellen Therapie bedürfen. Dies stellt eine Ergänzung zu den psychiatrischen Sprechstunden der niedergelassenen Fachärzte und zu den Therapieangeboten der ärztlichen und psychologischen Psychotherapeuten dar.

 

Eine neurologische Sprechstunde findet nicht statt. Diesbezüglich muss auf die Angebote der niedergelassenen Neurologen Bezug genommen werden.

 

Die ambulante psychiatrische Behandlung findet analog zur stationären Gliederung spezialisiert statt: Allgemeinpsychiatrische Sprechstunde, Sprechstunde für Abhängigkeitskranke mit Gruppenangeboten, Gerontopsychiatrische Sprechstunde.