Logo: Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie BETHANIEN Hochweitzschen Logo: Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie BETHANIEN Hochweitzschen Logo: edia.con gemeinnützige GmbH
Startseite :: Kontakt :: Schriftgröße A A A
Wir kritisieren die geplante Krankenhausreform und unterstützen die Kampagne der Deutschen Krankenhausgesellschaft.

» Hier finden Sie mehr Informationen

Suche   
 

Tageskliniken

 

Tagesklinische Behandlung

 

Bei der tagesklinischen Behandlung handelt es sich um eine teilstationäre Therapieform, der sich psychisch Kranke an 5 Wochentagen nur für eine begrenzte Zeit des Tages (35 bis 40 Stunden pro Woche) über 6-8 Wochen unterziehen, während sie den Rest des Tages und die Wochenenden im gewohnten sozialen Milieu verbringen. Die Behandlung ist nicht an ein Krankenbett gebunden. Es besteht die Möglichkeit, die Probleme des Alltags kontinuierlich in die Behandlung einzubeziehen. Die Tagesklinik ist eine therapeutische Gemeinschaft. Darin besteht auch ein entscheidender therapeutischer Faktor. Das krankhafte Verhalten des Einzelnen wird in der Gruppe deutlich. Der Einzelne kann durch die Gruppe darauf aufmerksam gemacht werden. Die Gruppe und der Einzelne bemühen sich, dieses krankhafte Verhalten zu verstehen. Unter tagesklinischen Bedingungen können Situationen gefördert werden, die für den Einzelnen korrigierende Erfahrungen ermöglichen. Es besteht außerdem eine unmittelbare Verknüpfung von Behandlungs- und Lebenssituationen. Den Patienten stehen vergleichbare diagnostische und therapeutische Möglichkeiten wie den stationär behandelten Patienten zur Verfügung. Es handelt sich also um eine klinische, aber teilstationäre Behandlungsform.

 

 

Tagesklinik Döbeln

Tagesklinik Freiberg

Tagesklinik Döbeln

» zur Tagesklinik Döbeln
Tagesklinik Freiberg

» zur Tagesklinik Freiberg