Fachkrankenhaus Bethanien Hochweitzschen

Während des Klinikaufenthalts

Unsere Besuchszeiten

Anteilnahme und Zuwendung von Angehörigen und Freunden vermögen den Heilungsprozess zu fördern. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass Besuche außerhalb der vorgenannten Zeiten nur nach Absprache mit der Stationsleitung möglich sind.

  • feste Besuchszeit: täglich von 15:00 bis 17:00 Uhr
  • ein Besucher pro Patient und Tag
  • Zutrittsberechtigung nur nach so genannter „3-G-Regel“:
    • geimpft: schriftlicher Nachweis über vollständigen Impfschutz
    • genesen: schriftlicher Nachweis eines positiven PCR-Testes bzw. Quarantänenachweises (mind. 28 Tage bis max. sechs Monate alt)
    • getestet: negativer Testnachweis (aus öffentlichem Testzentrum, Selbsttests werden nicht akzeptiert), nicht älter als 24 Stunden
  • Einlass mit Kontakt- und Symptomerfassung (für eine mögliche Nachverfolgung)
  • Einhaltung aller Hygiene- und Abstandsregeln und Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (OP- oder FFP2-Maske) im gesamten Krankenhaus
  • Ausschlusskriterien für einen Besuch: bestehende Erkältungssymptome, Fieber etc., ggf. aktuell vorliegende Quarantäneverordnung

Die aktuelle Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates Sachsen sieht für Krankenhäuser Lockerungen im Hinblick auf Besuchsmöglichkeiten unter Beachtung von Impfstatus bzw. negativer Testvorlage vor. Daher werden wir ab dem 14. Juni 2021 mit einer 1-1-1 Regel wieder Patientenbesuche zulassen. Jeweils in der Zeit von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr kann jeder Patient einmal wöchentlich eine Person für eine Stunde zum Besuch empfangen (Kinder bis 14 Jahre werden nicht mitgezählt). Vollständig geimpfte Besucher benötigen keinen Test-Nachweis, alle anderen müssen einen Negativtest nicht älter 24h vorlegen. Der Impfnachweis muss mit Impfpass und Ausweisdokument belegt werden. 

Es ist nicht gestattet, Hunde oder andere Haustiere mitzubringen. Ausnahme sind Blindenhunde mit tierärztlicher Genehmigung.

Besuche von Kindern sind gestattet. Bitte sprechen Sie dies mit dem Pflegepersonal ab. Wir möchten Sie besonders an die Aufsichtspflicht für ihre mitbesuchenden Kinder - auch im Gelände außerhalb des Krankenhausgebäudes - erinnern.

Der Aufenthalt von Besuchern in den Patientenzimmern ist im Grundsatz nicht erlaubt. Sie können sich im Aufenthaltsraum, Besucher- und Speiseraum aufhalten oder unsere Cafeteria nutzen. Von dieser Regelung sind bettlägerige Patienten nicht betroffen.

Wir bitten Sie beim Empfang Ihres Besuches um Rücksichtnahme gegenüber Ihren Mitpatienten.

Bitte beachten Sie unsere Hausordnung. Diese können Sie hier als PDF-Datei downloaden:

Alkohol und Drogen

Alkoholisierte oder unter Drogeneinfluss stehende Besucher haben keinen Zutritt zu den Stationen bzw. können diesen verwiesen werden. Wir behalten uns eine Kontrolle bei vermutetem Alkohol- oder Drogeneinfluss durch das Stationspersonal vor.