Fachkrankenhaus Bethanien Hochweitzschen

Unser Leitbild

Unser Leitbild

Das Fachkrankenhaus Bethanien Hochweitzschen orientiert sich am christlichen Menschenbild.

Dies wirkt sich auf die ethische Grundhaltung und das Handeln in allen Arbeits- und Lebensbereichen aus. Wir verstehen unsere Arbeit als Dienst am Nächsten in der Haltung der Grundregel der Liebe:

Das Herz – für die Liebe

Das Kreuz – für den Glauben

Der Anker – für die Hoffnung

„Alles, was Ihr für Euch von den Mitmenschen erwartet, das tut Ihnen auch.“
(Matthäus 7,12)

Unsere Patienten

Im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit steht der Heilungsprozess der Patienten. Unser Ziel ist, eine bestmögliche Behandlung und Pflege. Diese umfassen stets medizinische, psychotherapeutische und soziale Elemente.Am Wohl der Patienten orientiert sich unser Handeln, unabhängig von religiöser, ethischer und gesellschaftlicher Herkunft oder Stellung. Wir begegnen den Patienten unter Einbeziehung der Persönlichkeit und der psychischen Situation jederzeit freundlich, herzlich, offen und respektvoll.

Unser Anspruch an uns

Wir bestimmen durch unsere Motivation und Leistung entscheidend den Erfolg des Krankenhauses.

Wir übernehmen persönliche Verantwortung und engagieren uns im Prozess der Leistungserbringung. Kollegialität und gegenseitiger Respekt sind Grundsätze der berufsgruppen- und abteilungs- übergreifenden Zusammenarbeit. Der offene und ehrliche Umgang miteinander fördert die Identifikation mit dem Unternehmen und hat positive Wirkungen nach innen und nach außen.

Unsere Qualität

Wir betreiben ein strukturiertes Qualitätsmanagement.

Durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildung aller Berufsgruppen sichern wir den Behandlungsprozess auf dem aktuellen wissenschaftlichen Stand. Wir pflegen dabei einen sorgsamen Umgang mit den uns anvertrauten Mitteln.

Unsere Angehörigenarbeit

Freundlichkeit, Kompetenz und Kooperation bestimmen unser Handeln im Umgang mit Angehörigen.

Der Umgang und der Kontakt mit Angehörigen im Behandlungs- und Pflegeprozess sind für uns von mitentscheidender Bedeutung. Soweit es den Wünschen des Patienten oder anderen Anforderungen entspricht, werden Familienmitglieder, Bevollmächtigte und Betreuer in den Prozess einbezogen.

Unsere Partner

Der Umgang mit Ärzten, sozialen Einrichtungen und Geschäftspartnern ist durch Austausch, Zuverlässigkeit und Offenheit geprägt.

Eine faire, partnerschaftliche Zusammenarbeit am gemeinsamen Ziel bestmöglicher Behandlung, z.B. mit niedergelassenen Ärzten, Krankenhäusern, Gesundheits- und sozialen Einrichtungen, Geschäftspartner und Kostenträgern ist unser Anspruch. Dies wird gefördert durch einen stetigen Meinungsaustausch und kritischen Dialog.